Über uns

Das ITEI ist ein multidisziplinares Institut, welches den indirekten und direkten Betroffenen der Folter und Gewalt dienen soll und durch unterschiedliche Prozesse die notwendige Rehabilitation erleichtern soll.

 

primer-lugarVISION ITEI

Die Arbeit des ITEI basiert auf einem gesellschaftspolitischen Engagement manifestiert in der Kreation einer Gesellschaft, die gerecht, gleich und respektvoll mit der Würde des Menschen umgeht. Es wird beabsichtigt, ein kollektives Bewusstsein zur Folter und anderen Formen der staatlichen Gewalt und ihrer Reparation zu schaffen, um so dazu beizutragen ein historisch-soziales Gedächtnis zu schaffen zur Auslöschung dieser Praktiken in Bolivien.

 

MISSION

Begleiten von Betroffenen durch Folter und staatlicher Gewalt in einem Prozess der ganzheitlichen Rehabilitation, die ebenso auf die Familienangehörigen und die Gemeinde ausgeweitet wird.  Untersuchen und die Denunziation von staatlicher Gewalt, seiner Ursachen, Motivationen, Instrumente und die Folgen auf individuellem und kollektiven Niveau. Trainieren von interdisziplinären Teams um Betroffenen zu helfen und Menschrechte zu sichern sowie mentale Gesundheitstrainings für Gruppen betroffen von politischer Repression zu bieten.

Zielgruppen:csc_0103-2

  • Überlebende von Massakern
  • Personen betroffen durch politische Repression
  • Personen betroffen durch Folter
  • Derzeitige und einstweilige politische Gefangene
  • Flüchtlinge und politische Gefangene in Bolivien
  • Wiedergekehrte Personen aus dem Exil
  • Angehörige von Verstorbenen und vermisste Häftlinge
  • Häftlinge betroffen durch Folter und anderen Formen von staatlicher Gewalt
  • Personen betroffen durch rassistische Gewalt
  • Gemeinden betroffen durch staatliche Gewalt
  • Familien und Gemeinden von den oben genannten Gruppen.

Gruppen, denen wir Training bieten:

  • Jungen Frauen und Männern in ländlichen Gegenden und wo die Mienenarbeit vorherrscht
  • Professionellen Personen, die in ihrem tagtäglichen Arbeitsleben mit verschiedenen Formen von Gewalt konfrontiert sind
  • Studenten interessiert in Traumatologie und Menschenrechte
  • Menschenrechts- und mentale GesundheitsaktivistInnen
  • Mitglieder von Handelsorganisationen und sozialen Bewegungen

 

(Español) La historia del ITEI

Leider ist der Eintrag nur auf Europäisches Spanisch, Amerikanisches Englisch und Französisch verfügbar.

Seite anzeigen »

Firmenlogo

BEDEUTUNG DES ITEI LOGOS  Das Logo des ITEI zog seine Inspiration aus ebenjenen Zeugenaussagen der Personen, betroffen durch Unterdrückung, Folter und Exil sowohl unter der Diktatur als auch unter konstitutionell gewählten Regierungen. Viele dieser Personen berichteten, dass so schwerwiegend ihre Erfahrungen auch sein mochten, sie entkräften jedoch nicht ihre politischen Überzeugungen und wiederum andere berichteten …

Seite anzeigen »

Auszeichnungen

Anerkennungen: Auszeichnung der „Defensoria del Pueblo“ Auszeichnung del „Defensoria del Pueblo“ Auszeichnung an das ITEI Ehrendiplom der Vereinigung „Jubilados y Rentistas“ Auszeichnung der kommunalen Regierung von Achacachi Auszeichnung an Emma Bolshoi Bravo Auszeichnung der UMSA und des Krankenhauses San Juan de Dios

Seite anzeigen »